Patientenbuch - Genesum® Tierphysiotherapie Chemnitz

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Entdecken Sie auch die Tierpflege
von Genesum® …hier






53 Kommentare

1 2 3 4 5 6
Hannelore und Bero
2013-10-08 23:19:55
Liebe Frau Weigert, es ist wie ein Geschenk des Himmels, dass wir Sie gefunden haben. Durch Ihre Hilfe, dem Einfühlungsvermögen für Tiere und Ihrer perfekten Behandlungstherapie sind Sie eine Bereicherung für die Genesung kranker Tiere - dank Ihrer Hilfe ist es gelungen, dem Bero wieder mehr Lebensfreude zu geben und seine Schmerzen zu lindern. Herzliche Grüße und nochmals ein großes Dankeschön - bis bald.
Ihre Hannelore, Christine und Bero.
Rosi
2013-09-24 13:19:20
Liebe Claudia,

es lacht mein Herz, es tanzt der Bär,
Lieselchen lahmt fast nicht garnicht mehr.
Sie schnuppert wieder über grüne Wiesen,
dass mir dabei die Tränen fließen.
Was für ein Glück und ein Geschenk, dass du immer alles gibst,
und dass du so sehr Hunde liebst.

Liebe Claudia, ich konnte einfach nicht bis kommenden Montag warten, ich mußte meiner Freude Luft machen.

"Wunder gibt es immer wieder", Danke, Danke, Danke.

Liebe Grüße Rosi, Alex und Lieselchen
Jennifer mit Gina
2013-09-13 18:49:10
Hallo liebe Claudia,

Gina und ich möchten uns noch einmal ganz sehr für die liebevolle und erfolgreiche Behandlung bei dir bedanken. Vor deiner Behandlung konnte Gina nur schlecht laufen, hatte Schmerzen, lahmte teilweise und wollte nich mal mehr den Bordstein hochsteigen aber jetzt flitzt sie wieder - DANK DIR - mit Cheyenne und Teddy über die Wiese als wäre nix gewesen, typisch Bulldogge eben :-)
Ich bin so glücklich, dass du unserer Gina helfen konntest und es macht einfach nur Freude zu sehen,dass sie sich wieder wohlfühlt :-) DANKE!

Mach weiter so!!!

Liebe Grüße von mir und ganz viele Pfotenklatscher von Gina, mit Cheyenne und Teddy ;-)
regina holeczek
2013-07-22 17:56:37
Liebe Frau Weigert,

Wir sind glücklich Sie für unseren Monthy gefunden zu haben !!! Unserer "echter rumänischer Mischling" hatte eine schlechte Vergangenheit. Wir haben ihn aus dem Tierheim mit kaputter Hüfte bekommen. Nach einer OP an der Hüfte und einer Arthrose OP am vorderen Bein sollte jetzt die nächste erfolgen. Dank Ihrer einfühlsamen Behandlung konnten wir das unserem Monthy ersparen. Er läuft jetzt wieder so toll und hat garantiert keine Schmerzen. Der Muskelaufbau auch durch das Unterwasserlaufband hat ihm gut getan. Wir werden nicht mehr angesprochen mit der Bemerkung "Ihr Hund hinkt ja". Ihre liebevolle Art hat selbst unseren absolut wasserscheuen Hund aufs Laufband gebracht.
Danke, Danke , Danke !!!
Wir sagen es allen gern weiter, wie gut es unserem Monthy Dank Ihrer Behandlung ... ohne Narkosebelastung, ohne Wund- und OP-schmerz, ohne Tabletten jetzt wieder geht.

Liebe Grüße und bis bald

Regina, Thomas und Monthy Holeczek
Markus und Kira
2013-07-12 20:05:56
Hallo liebe Leser,

nach Erfolgreichem Therapie Abschluss meines Hundes, nach einem Bandscheibenvorfall, möchte ich hiermit die fachmännische und allzeit freundliche Behandlung von Frau Weigert loben.

Nach dem Bandscheibenvorfall meines Hundes war man Zuhause sehr ratlos, doch durch einen raschen Hausbesuch von Frau Weigert und einer Einschätzung wurde uns Hoffnung gegeben diesen Schritt der Behandlung zu gehen und er war Erfolgreich.

Vielen dank für alles.
Rosi
2013-06-13 15:44:23
Hallo Claudia,
so, nun möchten auch Alex und Liesel einen Pfotenabdruck in dein Patientenbuch hinterlassen und möchten sich auf diesem Wege für deinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Immer wenn es Ihnen schlecht ging, der Termin am besten gleich noch stattfinden sollte, hast du liebe Claudia alles getan, um sofort meinen Bärlis die Schmerzen zu nehmen und wir wohnen nicht gleich um die Ecke. Dank deiner Arbeit können Alex und Liesel wieder unbeschwert durchs Grüne streifen und sind schmerzfrei.
Bis zum nächsten Termin im Juli.

Liebe Grüße
Rosi, Alex und Liesel
Familie Nixdorf
2013-06-09 12:30:48
Hallo Frau Weigert,
herzliche Grüße von "Tinka" sowie von Frauchen und Herrchen. Meine wieder herrgestellte Bewegungfreiheit ist immer noch topp, dank Ihrer Hilfe. Ich schaffe große Waldtouren genau so wie meine Hundepatnerin "Birke". Nur Gräben und Bäche überqueren geht nicht mit einem beherzten Sprung, die muss ich durchlaufen. Damit habe ich als Wachtelhund aber kein Problem. Ich liebe Wasser. Anbei ein Foto von mir und "Birke" beim Waldspaziergang in Satzung.
Seien Sie herzlich gegrüßt von Andrea, Claudia, Jens und Tinka.
Elke Tietze
2013-05-31 14:50:14
Hallo Frau Weigert,

am 12. Mai 2013 war es 1 Jahr das meine Susi über die Regenbogenbrücke gegangen ist.Sie wurde 15 Jahre und 2 Monate alt. Der Schmerz über den Verlust sitzt noch sehr tief meinem Herzen.
Die letzten Monate hatte sie Probleme mit dem Hinterpfötchen. Ich habe im Internet nach Hilfe gesucht und bin auf Sie, Frau Weigert,gestoßen. Das war für Susi und auch für mich ein Glücksfall. Sie haben Susi mit ihrer Behandlung geholfen wieder besser laufen zu können. Ihre liebe einfühlsame Art im Umgang mit Tieren habe nicht nur ich, sondern auch Susi gespürt. Sie hat jede Behandlung genossen. Ich denke , dass durch Sie Frau Weigert, meine Susi in den letzten Monaten einiges an Schmerz erspart geblieben ist. Wir danken Ihnen von Herzen.

Liebe Grüße Elke
Manja
2013-05-26 23:53:56
Hallo Claudia!

Herr Müller (mein 15 jähriger Dackel Spitz Rüde) und ich möchten Danke sagen für die neue Lebensqualität, die Du ihm durch Deine Behandlung gegeben hast. Nach einem schönen erfüllten Hundeleben mit viel Toben und Herumtollen ist er nun ein alter Herr geworden, der Dank Deiner liebevollen Therapie ein schmerzfreieres und beweglicheres Leben führt und der nach einer Stunde bei Dir manchmal sogar vergisst, dass er schon 15 ist und rumtobt wie ein junger Hund.
Es tut mir gut zu sehen, dass er in Würde alt werden kann und dass es Therapieformen und vorallem Therapeuten wie Dich gibt,die Ihren Beruf mit so viel Liebe und Kompetenz ausüben und damit all das ermöglichen.
Von Herzen vielen Dank und weiter so!!!!

Liebe Grüße Manja und "der Meister"
Kyra
2013-05-25 11:56:28
Mein Name ist Kyra und ich bin 14 Jahre alt. Eigentlich habe ich mich immer fit gefühlt, trotz meines Alters, bis plötzlich meine Hinterbeinchen nicht mehr richtig wollten. Mir fehlte die Kraft zum laufen und auch mein Rücken zog sich krumm. Da hat mich meine Hundemama zur Physiotherapie gebracht und schon nach wenigen Behandlungen ging es wieder besser. Jetzt kann ich sogar wieder Treppen steigen und dafür möchte ich mich ganz lieb bei meiner Tiertherapeutin Claudia bedanken.
Und was ich noch sagen wollte, meine Rudelschwester Paula war auch schon hier, der geht es wieder sehr gut.
1 2 3 4 5 6
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü